Service-Navigation

Suchfunktion

Symposium Klein- und Obstbrenner - Auftakt zur neuen Beraterstelle für Kleinbrenner an der LVWO Weinsberg

Mit Jürgen Friz aus Oppenweiler (Nähe Backnang, Württemberg) konnte eine sehr gute Besetzung für die Beraterstelle in unserem Hause gefunden werden.

Erster Termin für Ihn war das Symposium Klein- und Obstbrenner in Gengenbach im Kinzigtal am Samstag, 01. April 2017.

Im Rahmen der mit hochkarätigen Referenten und Themen besetzten Veranstaltung ergab sich die Gelegenheit für eine erste Vorstellung.

Zum Termin kamen - trotz guten Wetters - sehr viele interessierte Klein- und Obstbrenner aus allen Landesteilen, um zu erfahren, welche neuen Wege im Zuge des Endes des Branntweinmonopols gefunden werden können.

Neben sehr unterschiedlichen Ansätzen in den einzelnen Vorträgen, bot die im Anschluss mögliche Besichtigung des Betriebes Wild ein attraktives Beispiel, wie Direktvermarktung im Kleinbrennersektor aussehen kann.
  
Impressionen von der Tagung
 

Die Vorträge der einzelnen Referenten können Sie hier herunterladen:

-

Die einzigartige Obstvielfalt in Baden-Württemberg - das Potenzial für Qualität, Profilierung und Wertschöpfung (J. Geiger)

- Erfolgreiche Klein- und Obstbrennerei - Herausforderungen in der Brennereitechnologie
(T. Senn)
- Vorstellung des Projektes "Kompetenzteam Brennerei" bei der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg (D. Blankenhorn; D. Hofmann; J. Friz)
- Ein Blick in die Schweiz: Wie haben sich erfolgreiche Betriebe an die Liberalisierung des Spirituosenmarktes angepasst?
- Brennerberatungsteam der Abteilung Weinbau an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau

Fußleiste