Service-Navigation

Suchfunktion

Obstversuchsgut Heuchlingen

Das Obstversuchsgut der LVWO Weinsberg liegt auf einer Hochfläche zwischen Kocher- und Jagsttal ca. 3 km nordöstlich von Bad Friedrichshall auf einer Höhe von 200 m über NN. 
Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 9,5 °C, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge bei 647 mm.

Auf den 34 Hektar arrondierter Fläche werden ca. 14 ha Kernobst, 2,5 ha Beerenobst, 3,5 ha Steinobst und 1 ha Schalenobst angebaut. Die Böden des Versuchsgutes liegen zwar im Keuperbergland, sind aber von einer bis zu 12 m mächtigen Lössschicht überdeckt. Der vorherrschende Bodentyp sind lehmige Parabraunerden mit einer durchschnittlichen Bodenzahl von 70 Punkten. 

Bei den verschiedenen Obstarten werden die unterschiedlichsten Versuche und Prüfungen durchgeführt:

Sortenprüfung

Beurteilung von neuen Obstsorten hinsichtlich ihrer Anbaueigenschaften für den Erwerbs- und Hobbyobstanbau.
 

Kulturführung

Angefangen vom Baumschnitt bis zur Düngung benötigen Obstgehölze eine Vielzahl von Kulturmaßnahmen, um regelmäßige und qualitativ hochwertige Erträge zu erbringen. Entsprechende Versuchsanstellungen helfen den Beratungseinrichtungen Empfehlungen herauszugeben.
 

Pflanzenschutz

Die Landesanstalt für Pflanzenschutz entwickelt Strategien zur umweltschonenden Regulierung von Schaderregern.
 

Unterlagenprüfung

Der Erwerbsobstbau benötigt schwachwachsende Unterlagen, um rationell produzieren zu können. Jede Edelsorte hat eigene Anforderungen an die Unterlage. Besonders der Süßkirschenanbau hat durch die Entwicklung Schwachwuchs-induzierender Unterlagen eine starke Ausdehnung erfahren.
 

Fortbildung

Obstbauberater aber auch Obstanbauer können sich auf zahlreichen Informationsveranstaltungen fachlich weiterbilden.

Ertragssicherung

Überdachungs- und Hagelschutzsysteme stellen Möglichkeiten dar die Ernte vor zerstörenden Witterungseinflüssen zu schützen. Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit müssen derartige Konstruktionen möglichst kostengünstig und einfach zu erstellen sein. Eigenentwicklungen, wie das "Weinsberger Joch", bieten praxisgerechte Lösungsansätze.

Projekt Ökologischer Obstbau

Unter Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutz- und Düngemittel werden Versuchsanstellungen zur Optimierung der Fruchtqualität und der Erträge durchgeführt.

Fußleiste